Dienstag, 11. Februar 2014

Puschen, die Zweite (ein Katastrophen-Bericht)

Diese Puschen haben mich den z.Z. letzen Rest meiner Nerven gekostet.
Es gibt so machnche Projekte da ist einfach der Wurm drin und er geht auch nicht mehr raus.

Ich hatte die Puschen fertig zugeschnitten hier liegen und kam dann ein paar Tage nicht zum fertig nähen. Unterdessen hat mein Großer (6) sich in meinem Nähzimmer rum geschlichen (ich finde den Schlüssel nicht mehr) und in die zugeschnittenen Teile reingeschnitten. Als ist dann fragte was das soll, sagte er: Du solltest meine zuerst nähen.
*arrrggg* Da wäre mir ein "Ich wollte das mal ausprobieren" ja noch lieber gewesen. Er hat dann eine Strafe und ich ein Problem bekommen.
Die Midi hat sich die Puschen zum Geburtstag gewünscht und es ist nicht mehr genug lilanes Leder da gewesen.
Also hab ich die Appli dann so ausgerichtet das der Körper über einem der Schnitte sitzt, alles appliziert und dann fertig genäht. Hinten an der Ferse war auch ein Einschnitt diesen hab ich dann mit Zickzackstich zusammengeheftet. Sieht man ja eh nicht.

Nunja, die Kleine schlüpft in die Puschen rein und da nimmt das Elend seinen Lauf, es hält nicht, der Schlitz speert auf.
Also die Vorderseite wieder aufgetrennt, den Schlitz mit Zickzack zusammengetackert und wieder neu appliziert und noch mal zusammen genäht. Jetzt hält es hoffentlich...

Hatte ich schon erwähnt, dass meine Brother komischerweise die ganze Zeit Stiche ausgelassen hat und ich somit fast alles mit dem Handrad drehen und gaaaanz oft wieder zurück und noch mal nähen musste??? Hat sie bei den letzten Puschen (fast) nicht gemacht. Kennt ihr das? Was kann man da tun?

Jetzt hab ich meinem Frust mal Luft gemacht, muss ja auch mal sein.

Hier also die Puschen. Ich bin froh das sie Fertig sind!






Schnitt: von hier
Gezeigt: Creadienstag, Meitlisache, Kiddykram

Alles Liebe
Nora



Kommentare:

  1. Die sehen aber schön aus! Merkt man gar nicht, dass sie soo viel Mühe gekostet haben! Hast Du echt gut hinbekommen!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. dem ergebnis sieht man die hindernisse aber nicht an! ach, so dumm gelaufen- dann hoffe ich sehr, dass du das wirklich schöne ergebnis jetzt geniessen kannst!
    glg nelli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da freu ich mich aber wenn DU das sagst.
      Ich schau deine Sachen ja immer ganz bewundernd an.

      Vielen Dank!

      Löschen